Leistungen

Neben den gängigen schulmedizinischen Leistungen einer Kleintierpraxis (wie Impfungen, Tierkennzeichnung, Innere Medizin, Laboruntersuchungen, Ernährungsberatung, ambulante Sonografie (nach Vereinbarung), Weichteilchirurgie (wie z.B. Kastrationen u.a.) kommt die Praxis der zunehmenden Nachfrage nach alternativen Heilmethoden nach: Einzel- und Komplexmittelhomöopathie, Austestung von Bachblüten (z.B. für Katzen mit Verhaltensauffälligkeiten), Behandlung mit der Magnetfeld- und Bioresonanztherapie (s. dort).

Fallbeispiele, die Mut machen sollen finden Sie beim Unterpunkt „Bioresonanzmethode“.

Des weiteren biete ich natürlich Hausbesuche an, sowie eine Erreichbarkeit an Wochenenden.